Skip to main content

Modul 11

Vorbereitung für die Zwischenprüfung war das Thema des 11. Ausbildungswochenendes. Über eine Frage-und-Antwortrunde wurden viele Themen des ersten Ausbildungsjahres wiederholt und spezielle Fragen der Schüler beantwortet.

Auch das Ziel der DHG e.V. Huforthopäden wurde noch einmal besprochen. Was möchten wir denn eigentlich erreichen?

Unsere Ziele sind:

Hufe, in und auf denen sich das Pferd wohl fühlt.

Die unfühlig sind und dem Pferd keine Schmerzen bereiten.

Die den Gang des Pferdes nicht behindern

Die ihm die gewohnte individuelle Aufstellung seiner Gliedmaßen gestatten.

Die das Pferd nicht zu einer Kompensationshaltung zwingen.

Und die schlussendlich eine intakte Schutzhülle bilden.

Die praktische Ausbildung fand dieses Mal auf dem JOBI – Hof statt. Der JOBI – Hof ist ein Seniorenheim für Pferde und Esel. www.jobihof.de

Wir wurden auf dem Hof herzlichst aufgenommen und fanden für die Ausbildung optimale Bedingungen vor. Dazu haben nicht nur die vielen sehr braven Pferde beigetragen, auch die Hofbetreiber haben uns bei der Arbeit bestens unterstützt.