Zum Hauptinhalt springen

Archiv

Eisenabnahme und Silage

Guten Abend,
unser Pony hat eig. gesunde Hufe und ist vorne mit Eisen beschlagen. Nun riet uns kürzlich eine Huforthopädin die Eisen zu entfernen, da dies gesünder sei. Aber sie würde das nur machen, wenn wir die Fütterung von Silage auf Heu umstellen, da sonst der Stoffwechsel gestört wäre. Haben Sie dazu einen Rat für uns? Das Pony ist 12 Jahre alt und hatte immer Eisen vorne - der Tierarzt meinte heute, er würde weder das eine noch das andere bevorzugen - wir sind nun ziemlich ratlos! Vielleicht können Sie helfen!?
Viele Grüße
Andrea Hoffmann

Re: Eisenabnahme und Silage

Hallo Frau Hoffmann,

sicherlich ist die Fütterung von gutem Heu (1. Schnitt) grundsätzlich besser für Pferde.
Vielleicht haben Sie ihre Gründe, warum das Pony Silage bekommt, letztendlich ist das auch ihre Entscheidung und hat zunächst nichts mit den Hufen zu tuen.

Die Eisen abzunehmen und das Pferd barhuf laufen zu lassen würde ich immer empfehlen.

Hier ist es wichtig, dass die Hufe entsprechend bearbeitet werden. Schauen sie in unserer Liste unter Huforthopäden nach, wer in ihrer Nähe ist und informieren Sie sich.

Viele Grüße

Anette Fink