Zum Hauptinhalt springen

Archiv

F-Balance

Sehr geehrte Huforthopäden,

wer von Euch hat sich schon mal mit der F-Balance auseinandergesetzt?

Über Hufbearbeitung im Allgemeinen (konventionelle Hufbearbeitung, Huforthopädie und F-Balance) wurde bei der Tierärztlichen Hochschule, ich glaube Leipzig, eine Studie gemacht, aber ich kann da keine für mich plausiblen Erklärungen und Antworten finden und auf eine Nachfrage bei der Universität habe ich leider keine Antwort erhalten.

Habt Ihr da auch mitgemacht?

Welche Ergebnisse wurden erzielt?

Mfg Petra

Re: F-Balance

Hallo Petra,

ja, die DHG war an dieser Studie beteiligt (http://dhgev.de/de/infocentre/research.hoofmethods).

Im Rahmen der 7. Huftagung im15. Juni in Leipzig (http://dhgev.de/de/infocentre/activities.huftagungen.2013_bericht) wurden von Dr. Jenny Hagen erste Ergebnisse präsentiert. Die Auswertung der in der Studie gewonnenen Daten ist aber noch lange nicht abgeschlossen und wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Informationen zum Vortrag von Dr. Jenny Hagen und auch zu den anderen interessanten Vorträgen finden Sie in der Tagungsmappe zur Huftagung, die Sie unter http://dhgev.de/de/infocentre/activities.huftagungen.2013_tagungsmappe bestellen können oder auch auf der Seite eines der Sponsoren der Studie (http://www.atcomhorse.de/index.php/meinungen-und-tests/grosse-studie-hufbearbeitung-1).


Viele Grüße
Stefanie Berger