Zum Hauptinhalt springen

Archiv

Hufbeurteilung - Bockhuf? Zwanghuf?

Hallo,

ich würde gerne die Hufe von meinem Pferd beurteilen lassen.
Vorallem da vor kurzem jemand sagte, das wären Bockhufe. Stimmt das?
Die Zehen gehören vorallem hinten etwas länger finde ich.
Ich weiß auch, dass die Hufe sehr eng sind und frage mich deshalb, sind das schon Zwanghufe?

Danke schonmal!

Gruß, Astrid

Re: Hufbeurteilung - Bockhuf? Zwanghuf?

Hallo Astrid,

die Hufe deines Pferdes sind weder Bockhufe noch Zwanghufe. Es sind einfach nur kleine und steile Hufe.
Allerdings kann man erkennen dass sich die innere Hufwand an den Vorderhufen verbiegt. Das ist ein Hinweis darauf das sich die Belastungssituation auf die Dauer der Beschlagsperiode ungünstig entwickelt.
Am Barhuf könnte man diesem Vorgang entgegenwirken. Daher rate ich zu überlegen ob nicht eine Umstellung auf Barhuf möglich wäre.

Lieben Gruß Astrid Arnold

Re: Hufbeurteilung - Bockhuf? Zwanghuf?

Hallo Astrid Arnold! (schöner Name ;) )

Danke für die Beurteilung!
Was bedeutet denn das genau? Sorry, dass ich mich mit Hufen nicht so gut auskenne, aber darum arbeite ich auch im Büro ;)

Mein Pferd wird Ende September wieder barhuf laufen, da der Beschlag nur testweise war und ich sie zurzeit nicht reiten kann. Sie hatte jetzt erst die 2. Eisen vorn.

Darf ich fragen, welche Bearbeitungsabstände bei meinem Pferd sinnvoll wären?
Bisher waren es immer ca. 8 Wochen.

Lg, Astrid