Skip to main content

Hufkrebs

Monja
Mitglied seit 25. 11. 2019

Mein Noriker 8 Jahre macht mir grade riesige Sorgen.
Angefangen hat es Anfang Oktober, das erstemal geblutet beim Ausscheiden beim Schmied. In den nächsten 6 Wochen verschlechtert sich der Hufballen und der Strahl.
Der Hufschmied machten dann bei dem nächsten Termin eine Paste, Deckel und Eisen rauf .
Nach zwei Wochen roch es unangenehm und ich wechselte den Schmied, der alles wieder abgenommen hat .
Unter dem rechten Vorderhuf in der innerin Strahfurche , sah es weiß aus.
Der Hufballen ist weich und gerissen .
Nach vorsichtiger Bearbeitung des neuen Schmieds, weiß ich einfach nicht mehr weiter .
3 Ärzte diagnostizieren Hufkrebs auf 3 Hufen.
Zur Zeit spüle ich mit Wasserstoffperoxid und versorge den gerissenen Ballen mit SOCATYL.

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn ich ein Rat bekommen könnte.
Bekommt man das ohne eine Operation wieder hin ?

Mit freundlichen Grüßen

    cmaeusezahl
    Mitglied seit 23. 10. 2014
    DHG-Huforthopäde/-in

    Hallo Monja,
    bitte geben Sie weitere Infos zum Pferd: Haltung, Fütterung, besteht evtl. Lahmheit, bekannte Stoffwechselerkrankungen? Ohne die Hufe live gesehen zu haben ist es etwas schwierig, aber da die Problematik wie Sie schreiben erst seit Kurzem besteht und auf 2 Hufen offenbar noch auf den Strahl beschränkt ist (der Huf auf dem ersten Bild ist deutlich schlimmer betroffen) würde ich die Prognose als günstig einschätzen.
    Bitte nehmen Sie zum Reinigen milde desinfizierende Mittel, die nicht brennen. Sand und zuckerhaltige Futtermittel sollten Sie auch vermeiden. Wir haben eine Liste mit erste Hilfe-Maßnahmen hier auf der Webseite, wo Sie wichtige Behandlungsschritte finden die Sie auch selbst unterstützend zu guter Hufbearbeitung durchführen können: https://www.dhgev.de/hufkrankheiten/hufkrebs/
    Wo sind Sie denn zu Hause? Vielleicht schauen Sie in unserem Register welche KollegInnen in Ihrer Nähe arbeiten und für eine Zweitmeinung vor Ort hinzu gerufen werden können.
    Viele Grüße,
    Carina Mäusezahl

      • 1