Zum Hauptinhalt springen

Pferd lahmt, rote Flecken an der Hufwand

Beo889
Mitglied seit 16. 02. 2021

Hallo, unser 6- jähriger Wallach hat letzte Woche plötzlich gelahmt. Lag viel und wollte hinten (beidseitig, mehr links) nicht auftreten.normal Offenstallhaltung mit mehreren Wallachen.
Geländeberitt erfolgte von aug bis okt 2020. leider mehr schlecht als recht. Hinterhandmuskulatur fehlt. Davor hat ihm leider auch noch ein Hufpfleger zu viel Trachten genommen.
Er wir seitdem 1-2 mal die Woche geritten. Meist Gelände. Letzte Woche Gelände an zwei Tagen hintereinander, am zweiten Tag zeigte er Fühligkeit. Wollte nicht so richtig. Dann 4 Tage später die Lahmheit. Seitdem boxenhaltung mit hufverband. Es ist besser aber wir machen uns Gedanken ob eine Entzündung dahinter steckt. Beim abdrucken mit Zange keine Auffälligkeiten.
Besser stehen lassen oder Bewegung? Vorgestern beim gehen hat es geknackt hinten. Was kann das sein?
Er ist nur vorne beschlagen.

    cmaeusezahl
    Mitglied seit 23. 10. 2014
    DHG-Huforthopäde/-in

    Hallo,
    bitte stellen Sie Fotos von den Hufen und ein Ganzkörperbild des Pferdes ein (Huffotoanleitung siehe oben im hellblauen Balken). Dann kann man die Situation besser einschätzen und hier auch Ratschläge geben.
    In welchen Abständen werden die Hufe denn bearbeitet?
    Viele Grüße,
    Carina Mäusezahl

      • 1