Skip to main content

Hufrehe

Beinahe täglich erreichen uns Nachfragen und Hilfegesuche zum Thema Hufrehe. Nicht selten ist der Besitzer nach der Diagnose zunächst ratlos, dabei ist schnelles und richtiges Handeln gefragt. Aber welche Maßnahmen sind im akuten Reheschub sinnvoll, um die Schädigungen gering zu halten? Was bedeuten die Diagnosen Hufbeinrotation und Hufbeinsenkung? Und wie gelingt es, das erkrankte Pferd oder den erkrankten Esel erfolgreich zu therapieren und die geschädigten Hufe wieder zu sanieren?

Als betroffener Pferdebesitzer oder Therapeut finden Sie hier Erste-Hilfe-Maßnahmen, ausführliche Artikel und Vorträge sowie Fachliteratur zu den Ursachen und Folgen der Erkrankung sowie zum richtigen Umgang mit dem Hufrehepatienten nach der Hufrehe.

Unsere Huftagebücher mit Fallbeispielen erfolgreicher Rehebehandlungen und Videos zur Sanierung von chronischen Rehehufen zeigen Ihnen, dass und wie es möglich ist, die Hufrehe zu besiegen.

Bei konkreten Fragen zu Ihrem Hufrehe-Patienten stehen wir Ihnen gern in unserem Forum persönlich Rede und Antwort. Unsere Präparierwerkstatt gewährt Ihnen Einsichten in die Innenwelt von Rehehufen und zeigt Ihnen detailliert die bei Hufrehe möglichen Veränderungen auf.

Ursachen, Folgen und Therapie von Hufrehe

Beispiele erfolgreicher Hufrehe-Therapie

Forum / Bilderwelt