Skip to main content

Forschungsprojekt zu Röntgentechnik und Aufnahmerichtungen bei der radiologischen Untersuchung der distalen Pferdegliedmaße

Im September 2012 startet die DHG e.V. ein Forschungsprojekt zu Röntgentechnik und Aufnahmerichtungen bei der radiologischen Untersuchung der distalen Pferdegliedmaße. Bei dem Projekt geht es um die Aufdeckung von Fehlerquellen und möglichen Fehlinterpretationen bei der Darstellung der Lageverhältnisse von Hornkapsel und Hufbein. Die Untersuchung erfolgt anhand von frischen Präparaten, die über dem Karpalgelenk abgesetzt sind. Nach Anfertigung der Röntgenaufnahmen werden Präparaten für eine entsprechende makroskopische Untersuchung aufbereitet. Im Anschluss hieran erfolgt ein Vergleich der Ergebnisse beider Untersuchungsgänge. Das Forschungsprojekt wird in Zusammenarbeit mit der Tierarztpraxis Markus Menzel durchgeführt.