Skip to main content

Hufrehe

Fall 1

Chronische Hufrehe bei einem Pony das einige Zeit ohne Hufbearbeitung war mit extrem verformter Hornkapsel, Senkung und Abbau des Hufbeinknochens.

Fall 2

Chronische Hufrehe bei einem Pony welches über 10 Jahre lang regelmäßig Reheschübe hatte. Es war immer beschlagen, als es mit Eisen nicht mehr gut lief wurde auf barhuf umgestellt. Bemerkenswert bei diesem Fall ist, dass der Huf von außen nicht die Schädigungen vermuten ließ die er im Inneren tatsächlich hatte.

Röntgenbilder mit freundlicher Genehmigung von Tierärztin Sabine Wallner.

Die Ausziehung des Hufbeins (Hutkrempe) ist sowohl auf den mittig angelegten Schnitten gut sichtbar als auch auf den seitlichen Anschnitten.