Zum Hauptinhalt springen

Erhöhung der Ausbildungsgebühren ab 2025

Über viele Jahre konnten wir die Preise für unsere Ausbildung halten. Nicht zuletzt, weil die DHG e.V. als gemeinnütziger Verein nicht Gewinnerzielung, sondern Wissensvermittlung zum Zweck hat.
Ein kostendeckender Betrieb der Lehranstalt für Huforthopädie (LfH) ist dennoch nötig und die allgemeine Teuerung des Lebens zwingt uns, die Preise für die Ausbildung ab 2025 um ein Drittel zu erhöhen.

Für die in diesem Jahr startenden Ausbildungsstaffeln gelten bis zum Ende ihrer Ausbildung die alten Preise und Bedingungen.

Weitere Infos zu Inhalten und Rahmenbedingungen unserer Ausbildung zum DHG-Huforthopäden finden Sie hier.

In mehreren Bundesländern Deutschlands besteht die Möglichkeit auf Bezuschussungen. Weitere Infos dazu finden Sie hier.